Uli_6_better_2 uli_4_better uli_5_better

Was ist Logopädie?

In der Logopädie entwickelt der Therapeut gemeinsam mit dem Patienten und den Angehörigen ein Konzept zur Veränderung – es werden Möglichkeiten zu einer verbesserten Kommunikation und veränderten Schluckleistung erarbeitet. Dies kann durch eine Verbesserung der Leistungen, also durch eine Unterstützung in der Sprach- und Sprechentwicklung erfolgen oder durch Überlegungen zur Kompensation, Hilfsmittel und Umwege, die ein gutes Miteinander möglich machen. 

 

Wer verschreibt Logopädie?

Die Logopädie fällt unter die sogenannten Heilmittelrichtlinien (wie Ergotherapie, Physiotherapie) und wird von Kinderärzten, Hausärzten, HNO-Ärzten, Neurologen und Psychiatern sowie von Kieferorthopäden und Zahnärzten verordnet.

 

Was kostet Logopädie?

Die Leistungen sind Teil der medizinischen Grundversorgung und werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Der Patient trägt den gesetzlichen Eigenanteil in Höhe von 10% des Rezeptwertes. Kinder und Patienten mit chronischen Erkrankungen sind von der Zuzahlung befreit.


Was ist Mediation?

Mediation ist ein kommunikatives, außergerichtliches Verfahren zur Konfliktbearbeitung, bei dem die Parteien zusammen (unterstützt von einem unbeteiligten, neutralen Dritten) Lösungen für ihren Konflikt  erarbeiten und vereinbaren.

 

Was kostet die Mediation?

Sprechen Sie mich zur Vereinbarung des Honorars gerne an.